Wie solltest du die Haut nach einem Peeling pflegen? Meine geprüften Tipps

Hallo Mädchen!

Die Haut ist nach dem Peeling meistens empfindlich, gereizt und der Wirkung der schädlichen Umweltfaktoren besonders ausgesetzt. Aus diesem Grund braucht sie dann eine spezielle Pflege. Wie solltest du für die Haut nach dem Peeling sorgen? Lerne meine geprüften Tipps kennen.

LINDERUNG

Verwende lindernde Kosmetikprodukte mit leichter Formel und kühlenden Inhaltsstoffen. Klopfe Creme, Serum oder Gesichtsmilch mit Fingerspitzen zart in die Haut ein. Welche Effekte erreichst du? Deine Haut wird richtig genährt, die Reizungen werden gelindert und die Oberhaut wird tiefenwirksam regeneriert. Ein feuchtigkeitsspendendes Kosmetikprodukt sorgt auch für die ,,neue“ Haut. Wähle also ein Produkt mit natürlichen Inhaltsstoffen. Meide Paraffin, Mineral-Öle und künstliche Substanzen – sie könnten die Hautporen verstopfen und die Haut verunreinigen.

SCHUTZ

Vergiss nicht, dass die Haut richtig geschützt werden sollte. Schütze die Haut vor den schädlichen Sonnenstrahlen und den freien Radikalen. Verwende Cremes mit einem hohen Lichtschutzfaktor, Produkte gegen Verfärbungen und Seren mit Antioxidationsmitteln. Die Haut ist nämlich nach dem Peeling der Wirkung der Umweltfaktoren wie Sonne, Sebum, niedrige Temperaturen und starker Wind besonders ausgesetzt.

OHNE MAKE-UP

Die Haut ist nach den chemischen Peelings sehr empfindlich und schuppt stark. Aus diesem Grund solltest du auf das Make-up verzichten. Die Make-up-Produkte könnten die Wirkung der aktiven Substanzen schwächen und die Haut reizen. Die beste Lösung sind natürliche Kosmetikprodukte oder Mineralprodukte, die keine zusätzlichen, künstlichen Inhaltsstoffe enthalten.

WIE VIELE EINGRIFFE SOLLTEST DU MACHEN?

Den Eingriff solltest du eher regelmässig wiederholen. Ein Eingriff bringt leider keine Effekte, deshalb solltest du ein Peeling einmal im Monat machen, denn nach einem Monat wird die Haut voll regeneriert. Du kannst dich auch für professionelle Eingriffe in einem Schönheitssalon entscheiden – die Kosmetikerin wählt für dich die beste Kur.