2 geniale DIY-Produkte zur Lippenpflege + 1 DIY-Peeling

Hallo meine Lieben!

Es gibt nichts Schlimmeres als spröde Lippen und trockene Hautschüppchen, die zu schmerzhaften Wunden führen. Jeder von uns will doch weiche, straffe und glatte Lippen haben, nicht wahr? Wartet also nicht mehr! Es gibt eine Methode, also ideale Kosmetikprodukte, die für die Lippen auf beste Art und Weise sorgen. Wollt ihr sie kennenlernen? Ich lade euch herzlich ein!

Bevor ihr den Lippenbalsam auftragt, lohnt es sich, die Lippen mit einem Peeling zu glätten. Heute stelle ich euch also eines der besten Lippenpeelings vor. Es riecht sehr angenehm und ist sehr süß, was es solchen Zutaten wie Honig und Zucker verdankt.

DIY-Lippenpeeling mit Zimt und Zucker

Das ist mein Lieblingspeeling, aber ihr könnt Zimt durch eine andere Zutat ersetzen oder ihn überhaupt übergehen. Das Peeling wird sowieso gut wirken. Wie bereitet ihr also ein solches Peeling vor?

DIY-Lippenpeeling – Zutaten

  • 2 Löffel brauner Zucker
  • 1/2 Löffel Olivenöl, Sheabutter oder Kokosöl
  • 1/2 Löffel Honig
  • 1/2 Zimt

Das ist einfach: Vermischt alles genau in einer Schüssel und euer Peeling ist fertig! Tragt es auf die Lippen auf und massiert die Lippen etwa 2 Minuten. Ich benutze am häufigsten Olivenöl, denn nach dem Peeling… esse ich es. Wenn eure Lippen sich schon glatt anfühlen, bereitet jetzt einen DIY-Lippenbalsam vor.

DIY-Lippenbalsam mit Honig

Ich liebe diesen Lippenbalsam, denn er hat eine natürliche Zusammensetzung, ist frei von Duftstoffen, Glyzerin, Parabenen, Vaseline usw. In der Zusammensetzung finden wir Bienenwachs, das wunderbar einfettend wirkt, regeneriert und die Lippenhaut vor dem Austrocken schützt. Der Lippenbalsam enthält auch Rizinusöl, das Infektionen vorbeugt und vor solchen Unannehmlichkeiten wie Mundwinkelentzündung, Herpes schützt. Honig regeneriert, strafft die Haut und wirkt antibakteriell.

DIY-Lippenbalsam

  • 2 Löffel Bienenwachs
  • 1 Löffel Rizinusöl
  • 1 Löffel Honig
  • wahlweise – 1 Löffel Sheabutter

Wie bereitet ihr einen solchen Lippenbalsam vor? Das ist einfach! Löst feste Zutaten im Wasserbad auf, vermischt alles und gießt in einen Tiegel. Das ist alles! 🙂

Kühlender DIY-Lippenbalsam

Dieser Lippenbalsam spendet nicht nur Feuchtigkeit, wirkt einfettend und regeneriert, sondern auch riecht schön und frisch, wirkt kühlend – er ist ideal für den Sommer. Wenn ihr jedoch Minze nicht mögt, könnt ihr dann einen anderen Duftstoff wählen, z.B. ein ätherisches Öl aus grünem Tee, Zitrone. Der Lippenbalsam mit Minze sieht so aus:

  • 3 Löffel Sheabutter
  • 1 Löffel Arganöl
  • ätherisches Minzeöl (oder Eukalyptusöl)

Löst im Wasserbad feste Zutaten also Sheabutter auf. Gebt jetzt einen Löffel Arganöl zu und bereichert die Mixtur um ein paar Tropfen Minzeöl. Vermischt genau alle Zutaten und gießt sie in den Tiegel. Stellt den Lippenbalsam in den Kühlschrank. Das ist alles! Euer Lippenbalsam mit Minze ist fertig.

Welche Version des Lippenbalsams gefällt euch am besten? Oder vielleicht kennt ihr andere Rezepte für DIY-Produkte? Lasst mich unbedingt wissen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.