Welche Haarmasken haben mir geholfen? Ranking der besten Haarmasken

Hallo!

Ich bekomme letztens viele Fragen danach, welche Haarmasken ich verwende und empfehle. So habe ich alle meine Lieblingsmasken in einem Post gesammelt. Heute erzähle ich euch über diese Haarpflegeprodukte, die mir wirklich geholfen haben. Es gibt auf dem Markt viele verschiedene Haarmasken und sie haben wirklich unterschiedlich Preis. Ein Produkt unterscheidet sich von anderen nicht nur in einer genialen Wirksamkeit, sondern auch in einem günstigen Preis! <3 Ihr könnt es unten entdecken. Ich lade euch zum Lesen meines Beitrags über die besten Haarmasken ein!

MEINE BELIEBTEN, WUNDERBAREN HAARMASKEN

NR. 1. Nanoil Haarmaske mit Keratin

Nanoil Haarmaske mit Keratin

Ihr Lieben, das ist für mich ein absoluter Hit. Nanoil ist die beste Haarmaske mit Keratin, die ich je hatte! Ich habe keine Nachteile dieses Produkts festgestellt, ich habe wirkliche kein Aber. Einigen Personen kann nur eines nicht gefallen – sie ist nur online zugänglich (www.nanoil.de). Es wäre schön, wenn sie irgendwo stationär zu treffen wäre. Na gut, zur Sache. Warum liebe ich diese Haarmaske so sehr? Vor allem wegen ihrer Wirkung. Nach der ersten Anwendung verleiht die Maske den Effekt von schönen, glatten Haaren, die sich angenehm anfühlen. Da sie hydrolysiertes Keratin enthält, regeneriert sie und stärkt die Haare echt perfekt.

Keratin dringt in die Haarstruktur ein und repariert Mikrodefekte an der Oberfläche und im Inneren. Das ist möglich, denn dieses wertvolle Protein ist der natürliche Bestandteil unserer Haare. Hier wurde es zusätzlich mit verschönerndem und schützendem Panthenol angereichert, also mit einem weiteren wichtigen Inhaltsstoff in der Haarpflege. Darüber hinaus ist Nanoil Keratin Hair Mask sehr ergiebig, hat ein großes Fassungsvermögen und einen sehr günstigen Preis für eine so hohe Qualität … <3 Liebe Leserinnen, überlegt nicht mehr – diese Maske ist ein Juwel! Sie ist für alle Haartypen geeignet, auch für feine und empfindliche Haare.

Erfahren Sie mehr – www.nanoil.ch

NR. 2. Kevin Murphy Hydrate Me Masque

Diese Maske ist bereits eine Legende in der Welt der Haarfanatiker. Leider ist sie teuer, daher überlasse ich euch die Auswahl und Entscheidung, ob es sich lohnt, sie zu kaufen. Ich ermuntere euch nicht, aber ich gebe zu, dass sie wirklich eine der besten Haarmasken ist, die ich je hatte. Die Verpackung gefällt mir sehr – sie ist originell, einzigartig, schön. Die Zusammensetzung ist sehr gut, die Maske ist reich an pflegenden Inhaltsstoffen. Ihr findet hier unter anderem: feuchtigkeitsspendendes und beruhigendes Wildrosenöl, Nachtkerzenöl, das die Haare weich macht, schützende und glänzend machende Sheabutter sowie Kakadu-Pflaumenfrucht-Extrakt aus Nordaustralien, der unter anderem für die hohe Konzentration an Vitamin C geschätzt werden.

Der Extrakt erhöht die Produktion von Elastin und Kollagen und hilft, den Glanz und die Elastizität der Haare zu halten. Diese Haarmaske glättet selbst sehr raue und trockene Haare wirklich schön. Algenextrakt, der ebenfalls ein Bestandteil der Maske ist, spendet Feuchtigkeit und reinigt das Haar von überschüssigem Talg.

NR. 3. Rene Furterer Absolue Keratine Regenerating Mask

Wie uns der Name der Maske vermuten lässt, handelt es sich um eine regenerierende Keratinmaske. Sie ist wirklich tolle, perfekt für sehr strapazierte Haare. Ich mag sie sehr, aber ich kaufe sie nicht oft, weil mich der Preis sehr stoppt. Die Maske ist m. E. etwas zu teuer für so ein kleines Fassungsvermögen. Es muss jedoch ehrlich gesagt werden, dass diese Maske aufgrund ihrer Zusammensetzung einzigartig ist. Ihr findet hier keine Tierprodukte. Auch Keratin ist hier pflanzlich. Außerdem gibt es auch viele Öle in der Zusammensetzung, daher ist sie eine Emolliens-Protein-Maske. Sie pflegt gut die Haare und kommt auch mit stark geschädigten oder trockenen Strähnen gut zurecht.

Sie hat mir geholfen, meine trockenen Haare nach dem Sommer in Ordnung zu bringen. Ich empfehle sie jedoch nicht für schwere Haare mit geringer Porosität. Sie wird diesen Haartyp sehr belasten.

NR. 4. OUAI Thick Hair Treatment Haarmaske

Hallo, gibt es hier Menschen mit dicken und schweren Haaren? Ich weiß, dass solche Haare in der Pflege sehr launisch sind. Wenige Kosmetikprodukte passen zu diesem Haartyp und fast alles überfordert diese Haare. Aber schwere Haar müssen auch genährt, gepflegt und vor Schäden geschützt werden! Abgesehen von der bereits erwähnten Nanoil Keratinmaske ist ebenfalls die OUAI-Maske ein gutes (aber auch teureres) Angebot für die Haare mit geringer Porosität. Das ist ein sehr tolles Kosmetikprodukt für schwere und dicke Haare, denn die Maske hat eine reichhaltige Zusammensetzung mit zwei natürlichen Haarbuttersorten, Mandelöl, Macadamiaöl, Olivenöl und hydrolysiertem Keratin.

Die Maske belastet die Haare gar nicht, lässt sich gut ausspülen, pflegt die Haare intensiv, stärkt sie und macht glänzend, kräftig und gepflegt. Eine sehr coole und gut pflegende Haarmaske.

NR. 5. Macadamia Deep Repair

Ein sehr interessantes und kostengünstiges Angebot ist auch eine weichmachende Maske für trockene, strapazierte und normale Haare Macadamia Deep Repair. Ich mag sie, weil sie meine Haare nicht belastet, obwohl ich ihren Geruch nicht besonders mag. Cool ist auch, dass diese Haarmaske verschiedene Größenvarianten hat – ihr könnt zuerst eine kleinere Verpackung kaufen und das Produkt einfach testen. Die Maske glättet gut die Haare, macht sie weich, schützt sie vor Beschädigungen und verbessert ihr Aussehen. Natürlich sind die besten Ergebnisse nur dank regelmäßiger Anwendung sichtbar.

Die Macadamia Deep Repair Haarmaske enthält leichtes Macadamiaöl und pflegendes, regenerierendes, wertvolles Arganöl. Um das Haar nicht zu beschweren, enthält die Maske außerdem Pflanzenextrakte aus: Tee, Algen, Aloe Vera. Wenn ihr auf der Suche nach einer zarten, weichmachenden Maske seid, kann dieses Produkt ein Volltreffer sein!

Welche der oben genannten Haarmasken ist eurer Meinung nach die Beste? Für mich zweifellos Nanoil Keratin Hair Mask. Habt ihr einen dieser Vorschläge verwendet? Oder habt ihr vielleicht eine andere Lieblingsmaske? Schreibt unbedingt! Ich wünsche euch einen schönen Tag! Liebe Grüße! 😉