Schnell braun werden? Meine geprüften Methoden

Hallo Mädchen!

Obwohl der Sommer sich dem Ende nähert, kannst du noch eine schöne Bräune bekommen. Wie? Probiere geprüfte Tricks aus, dank denen deine Haut ein schönes, gesundes Kolorit bekommt. Lies meinen neusten Beitrag. Ich lade herzlich ein.

Iss Möhren!

Organe und rote Gemüse- und Obstsorten enthalten einen wichtigen Inhaltsstoff. Die Rede ist hier natürlich von Beta-Carotin, also Provitamin A. Wenn du keine saftigen Pfirsiche und Möhren magst, kannst du die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Ich bevorzuge jedoch frisches Obst und Gemüse. Wenn du die Lebensmittel mit Beta-Carotin regelmässig essen wirst, merkst du schon nach zwei Wochen die ersten Effekte. Deine Haut wird dunkler, glatter und schöner sein. Das ist nicht nur für die Haut gesund, denn Vitamin A hat auch auf Sehkraft, Nägel und Haare einen positiven Einfluss.

Mache ein Peeling!

Das Peeling entfernt die abgestorbene Oberhaut, und die glatte Haut wird schneller braun. Die Bräune wird dann auch gleichmässig und hält länger. Verzichte jedoch auf die Kosmetikprodukte mit grossen Kristallen, denn sie könnten die Haut reizen. Meide auch diese Produkte, die du vorher nicht verwendet hast – unter dem Einfluss der Sonne könnten sie Verfärbungen, Reizungen und Rötungen bewirken.

Produkte mit Wirkstoffen, dank denen die Haut schnell braun wird

Es geht hier nicht nur um verschiedene Selbstbräunungslotionen, aber auch um spezielle Präparate, die den Bräunungsprozess beschleunigen. Sie enthalten meistens die Kakaobutter und andere Substanzen, die unter dem Einfluss der Sonnenstrahlen eine geeignete Reaktion hervorrufen – die Haut wird dann braun. Solche Kosmetikprodukte kannst du auf diese Körperteile auftragen, die langsam braun werden, z. B. Beine. Sie werden für jeden Hauttyp, auch für helle Haut, empfohlen.

Wo sonnst du dich?

Wenn du dich auf dem Balkon oder im Parkt sonnst, wird deine Haut zwar braun, aber die Sonnenbäder am Strand oder… im Gebirge bringen sicherlich bessere Effekte. Warum? Wasser und Schnee prallen die Sonnenstrahlen ab, die sich auf unsere Haut dann stark auswirken. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Kosmetikprodukte mit UV-Schutz zu verwenden, sogar dann, wenn du Ski fährst.